Word-Tastenkombination: Diese Office-Shortcuts erleichtern das Schreiben

Office-Shortcuts

Welche Word-Tastenkombination vergrößert schrittweise die Schrift? Welche Taste öffnet das „Speichern unter“-Fenster? Wer täglich mit Microsoft Word arbeitet, spart mit Tastenkürzeln viel Zeit und Nerven. Denn ohne Umweg über die Maus gehen die meisten Aktionen und Befehle flüssiger von der Hand.

Um einen markierten Text zwischenzuspeichern, drückt nahezu jeder Word-Nutzer die Tastenkombi Strg+c. Anschließend wird der Text mit Strg+v an gewünschter Position im Dokument eingefügt. Sogar Office-Neulinge haben rasch herausgefunden, dass diese Vorgehensweise schneller und intuitiver ist als die alternative Klickerei per Maus.

Andere Word-Tastenkombinationen kennt kaum ein Nutzer – obwohl sie ebenso sinnvoll sind. Wer sich die folgenden Shortcuts einprägt, spart sich den ständigen Wechsel zwischen Tastatur und Maus.

 

Word-Tastenkombinationen für Zeichen-Formate

Text fetten: Strg+Shift+f

Text kursiv anzeigen: Strg+Shift+k

Schriftart ändern: Strg+d

Groß- und Kleinschreibung ändern: Shift+F3

Großbuchstaben: Strg+Shift+g

Kapitälchen: Strg+Shift+q

Schriftgröße schrittweise verkleinern: Strg+8

Schrift schrittweise vergrößern: Strg+9

Fußnote einfügen: Strg+Alt+f

Endnote einfügen: Strg+Alt+e

Ein Wort unterstreichen: Strg+Shift+w

Doppelt unterstreichen: Strg+Shift+d

Text hochstellen: Strg+Plus

Text tiefstellen: Strg+#

 

Word-Tastenkombinationen für Absatz-Formate

Absatz linksbündig ausrichten: Strg+l

Absatz rechtsbündig ausrichten: Strg+r

Absatz zentrieren: Strg+e

Blocksatz: Strg+b

Zeileneinzug vergrößern: Strg+m

Zeileneinzug verringern: Strg+Shift+m

Hängender Einzug: Strg+t

Einfacher Zeilenabstand: Strg+1

Doppelter Zeilenabstand: Strg+2

1,5-facher Zeilenabstand: Strg+5

Absatzformatierung aufheben: Strg+0

Absatz auf Satzbreite ausrichten: Strg+Shift+j

 

Word-Tastenkombis zum Markieren

Ein Zeichen nach rechts: Shift+Pfeil rechts

Ein Zeichen nach links: Shift+Pfeil links

Eine Zeile nach unten: Shift+Pfeil unten

Eine Zeile nach oben: Shift+Pfeil oben

Zum Satzanfang: Shift+Pos1

Ans Satzende: Shift+Ende

Gesamtes Dokument: Strg+a

Dokument bis zum Anfang markieren: Strg+Shift+Pos1

Dokument bis zum Ende markieren: Strg+Shift+Ende

 

Weitere nützliche Word-Tastenkürzel

Markierten Text von allen Formatierungen befreien: Strg+Leertaste

Dokument durchsuchen: Strg+f

Dokument durchsuchen und ersetzen: Strg+h

Alles auswählen: Strg+a

Ausschneiden (und kopieren): Strg+x

Rückgängig: Strg+z

Wiederherstellen: Strg+y

Speichern: strg+s

Speichern unter: F12

Drucken: Strg+p

Neues Dokument: Strg+n

Dokument öffnen: Strg+o

Dokument schließen: Strg+w

Seitenansicht anzeigen: Strg+F2

Wiederholen oder wiederherstellen: F4

Einen Absatz nach oben springen: Strg+Pfeil oben

Einen Absatz nach unten springen: Strg+Pfeil unten

 

Urheber des Bildes: © Sielan – Fotolia.com

 


1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen (Bisher wurden für den Artikel "Word-Tastenkombination: Diese Office-Shortcuts erleichtern das Schreiben" noch keine Sternchen vergeben)

Comments are closed.