Verlosung: Alle Jahre wieder – Weihnachten steht vor der Tür

Adventsdeko lässt sich auch selber machen

Wie immer trifft es uns unvorbereitet und plötzlich – das Weihnachtsfest. Ob es daran liegt, dass es so weit hinten im Kalender steht? Jedes Jahr überlegen sich viele Menschen erst kurz vor dem Fest was sie schenken wollen, wie die Weihnachtsdekoration aussehen soll und was es zu essen geben wird.

Hier ein paar einfache Tipps, wie Sie kurzfristig noch Deko und Plätzchen zaubern können. Oft sind Dinge auch vielseitig einsetzbar. Das Stichwort heißt Zweckentfremdung.

Backwerk und Baumdeko

Ich habe mich beispielsweise dieses Jahr dafür entschieden das lästige Plätzchenbacken mit Baumschmuck zu kombinieren. Und zwar indem ich nach einem schwedischen Rezept Pfefferkuchen backe und an ein kleines Loch im Teig denke, um die Plätzchen dann an einem Band an den Baum zu hängen.

Das Rezept ist wirklich einfach und sollte für so ziemlich jeden hinzubekommen sein. Das Tolle an dem Teig ist, dass man ihn im Gegensatz zu vielen Pfefferkuchenrezepten auch direkt verarbeiten kann und ihn nicht unbedingt ruhen lassen muss.

Deko aus der Natur

In Sachen Adventskranz bin ich einfach eine Runde spazieren gegangen und habe Tannenzweige, Zapfen und Eicheln gesammelt. Noch ein wenig Baumrinde dazu, ein bisschen Steckmoos und schon ist das Gesteck fertig. Mittlerweile gibt es diese aber auch in jedem gut sortierten Blumenhandel, oder sogar via Internet. Selbst den Baumkauf kann man heutzutage übers Internet erledigen. Des Weiteren habe ich mir Schleifenband aus Baumwolle, mit nettem Muster darauf, besorgt. Das Band ist in den verschiedensten Varianten erhältlich.

Das breite Band habe ich an ein Stück Birkenrinde gebunden und als zentrales Stück im Adventskranz verwendet. Das Band kann man auch ganz einfach in den Baum binden, oder auch als Schleife an die Spitze setzen.

CIMG2852     CIMG2853

Deko zu Hause ist ja ganz gut und schön, nur verbringen wir ja eigentlich die meiste Zeit des Tages im Büro. Wie weihnachtlich darf ich denn mein Büro oder Arbeitsplatz gestalten? Welche Vorschriften sind da einzuhalten?

Der eiserne Grundsatz, vor allem in der Weihnachtszeit, heißt offenes Feuer vermeiden. Also sollte das Adventsgesteck mit Kerzen eher zu Hause aufgestellt werden, als auf dem Schreibtisch. Auch elektrische Gerätschaften wie z.B. Lichterketten, sind genehmigungspflichtig.

Aber sicherlich wird es kein großes Problem darstellen, wenn Sie sich ein paar Weihnachtsmänner an den Platz stellen oder sich eine Weihnachtsmütze aufsetzen. Und über süße Naschereien werden sich Ihre Kollegen bestimmt genauso freuen wie Sie auch.

Wer selbst eher ein wenig unkreativ in Sachen Deko ist, dem empfehle ich einfach an unserem Gewinnspiel teilzunehmen.

Beantworten Sie uns folgende Frage: „Was darf für Sie an Weihnachten auf keinen Fall fehlen?“

Gewinnspiel

Wir verlosen unter allen Kommentatoren zwei kleine, bunt gemixte Weihnachtspakete mit Deko-Utensilien, leckeren Knabbereien und mehr. Die Gewinner werden unter allen Kommentaren, die uns bis zum 13.12.2013 erreichen, ausgelost.  Schreiben Sie uns!

Teilnahmebedingungen:

Teilnahmeberechtigt sind alle Kommentatoren, die einen Kommentar unter dem Artikel Verlosung: Alle Jahre wieder – Weihnachten steht vor der Tür“ im OTTO Office Blog Rund ums Büro http://blog.otto-office.com hinterlassen haben. Teilnehmen darf jeder über 18 Jahre mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, ausgenommen sind Mitarbeiter der OTTO Group sowie deren Angehörige. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen. Eine mehrfache gleichzeitige Teilnahme einer Person an dem Gewinnspiel unter der Benutzung von Pseudonymen oder über Dritte oder eine sonstige Verwendung unerlaubter Hilfsmittel zur Manipulation der Gewinnspielseiten oder des ordnungsgemäßen Spielablaufs oder die Teilnahme über Gewinnspielservices führt zum Ausschluss des Teilnehmers. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 13.12.2013. Der Gewinner wird nach Ablauf des Gewinnspiels per E-Mail benachrichtigt. Der Gewinner ist damit einverstanden, dass sein Name veröffentlicht wird. Die Teilnahme ist unabhängig von einer Bestellung. Eine Bestellung erhöht die Gewinnchance nicht.

Datenschutzhinweis:

OTTO Office speichert und nutzt Ihre Adressdaten für die Durchführung des Gewinnspiels und für eigene Marketingzwecke. Der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken können Sie jederzeit durch eine formlose Mitteilung auf dem Postweg an OTTO Office GmbH & Co KG, Kundenservice, 20088 Hamburg oder durch eine E-Mail an service@otto-office.de widersprechen. Ihre E-Mail-Adresse verwenden wir auch über die Dauer des Gewinnspiels hinaus für die Zusendung des Newsletters von OTTO Office. Diesen können Sie jederzeit unter www.otto-office.de/newsletter oder direkt im Newsletter abbestellen. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 


1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen (Für den Artikel "Verlosung: Alle Jahre wieder – Weihnachten steht vor der Tür" wurden im Durchschnitt 5,00 von 5 Sternchen von 1 Personen vergeben.)

Kommentare
86 Responses to “Verlosung: Alle Jahre wieder – Weihnachten steht vor der Tür”
  1. Erin sagt:

    Der Weihnachtsbraten ist wichtig. ;)

  2. Elli sagt:

    Die traditionelle Weihnachtsbeleuchtung mit Lichterketten & Co. sowie der Tannenbaum, Deko und Plätzchen natürlich ;)

  3. Ulrike sagt:

    Gemütliches beisammensein mit Plätzchen und Kaffe oder Tee und ein Besuch der Christmette in der Nacht.

  4. Christian sagt:

    Den Weihnachtsmarkt besuchen und lecker Essen und Trinken

  5. Nicole sagt:

    Geschenke für die lieben und gemeinsam die Weihnachtszeit genießen und zur ruhe mal kommen

  6. Cornelia Wittmann sagt:

    An Weihnachten darf erstmal die Weihnachtsmusik nicht fehlen, Schnee wäre schön und bitte bitte keinen Stress.
    Gemütlich Frühstücken, basteln, backen und dann nachmittags noch einen schönen Film zusammen kucken oder
    raus gehen. Die Kindermette ist ein MUSS und dann natürlich Bescherung mit Stille Nacht und grossen Kinderaugen!

    Ach ich freu mich schon!

    LG Conny

  7. Robert sagt:

    selbstgebackene Kekse, damit man zusammen die Küche wieder aufräumen kann, lach

  8. sara sagt:

    An Weihnachten darf nicht fehlen gemütliches beisammen sein Glühwein und freude haben nicht traurig zu sein Glück zu haben

  9. Maik sagt:

    Die Familie den es ist ein Fest der Liebe ;)

  10. Anja Klose sagt:

    Zu jedem Weihnachtsfest gehörte ein kleines Programm, dass mein Bruder und ich ausgearbeitet und zusammen aufgeführt haben. An Heiligabend meist nur für die Eltern und an den Feiertagen dann nochmals für die Großeltern. Selstb als Erwachsene, als wir bereits unsere eigenen Wege gingen, haben wir die Zeit dafür gefunden. Leider ist mein Bruder vor ein paar Jahren gestorben, seitdem gibt es diese liebgewonnene Tradition nicht mehr. Ich hoffe, dass ich später einmal meine Kinder dafür begeistern kann.

  11. Katharina sagt:

    Zusammensein mit der Familie in kerzenbeleuchteten Räumen mit Plätzchen und einem schönen Christbaum

  12. Petra I. sagt:

    Hallo Frau Scheffel,

    ich kann auf “gequälte Schenkerei” (nach dem Motto: Hauptsache es ist was gekauft und es hat xx gekostet) und auch viel Schnick-Schnack bei der Deko – und notfalls sogar auf einen Weihnachtsbaum – verzichten.
    Mir ist die gemeinsame Zeit im Kreise der Familie am wichtigsten. Endlich hat man einmal Zeit für und miteinander!

  13. Nelli sagt:

    Mir ist es egal, welche Musik im Hintergrund läuft, was es zu essen gibt oder welche Geschenke ich bekomme, HAUPTSACHE meine Familie ist komplett!

  14. Maria sagt:

    Das schöne Gestalten der Räume schafft die Atmosphäre; am wichtigsten ist mir zuerst das Zusammensein mit der Familie in Ruhe, und besonders auch am Abend die Christmette.

  15. Christel B. sagt:

    Schenken und beschenkt werden, das ist das Schönste an Weihnachten, sagen meine Kinder.

  16. AlexAndre sagt:

    Geschenke an die Kinder.
    Die Augen der Kinder, wenn die Kinder den Weihnachtsbaum das erstemal sehen

  17. Judith sagt:

    Das Schmücken des Christbaums am Morgen, der Kirchenbesuch am Nachmittag, das gemeinsame Essen und Geschenke-Auspacken am Abend und schließlich ein Glas Sekt für meinen Mann und mich, wenn die Kinder im Bett sind und alles geschafft ist ;-)

  18. Nicole sagt:

    Die Wohnung muss schön dekoriert sein, dann abends mit den Liebsten zusammen sitzen und ein tolles feines Essen geniessen. Kleine Überraschungen unterm Baum für jeden dürfen nicht fehlen – dann ist es ein perfekter Weihnachtsabend

  19. Karoline Pospieszynski sagt:

    Die Weihnachtsbäckerei mit meiner Oma :D

  20. Ulrike sagt:

    An Weihnachten darf auf keinen Fall die Bescherung mit den kleinen Kindern fehlen: bei uns geht einer (meist mein Bruder) ins Wohnzimmer, klingelt ein Glöckchen, macht die Beleuchtung des Weihnachtsbaumes an, macht Weihnachtsmusik an und verschwindet dann ganz schnell in den Garten und kommt dann die Haustüre wieder rein. Die Kinder und Co. gehen daraufhin in das Wohnzimmer und dann findet die Bescherung statt. Für die Kleinsten in unserer Familie ist das ein großer Spaß und Aufregung, die an Weihnachten auf keinen Fall fehlen darf.

  21. Jan sagt:

    Auch wenn alles andere schief geht, sollte die Weihnachts-Gans auf jeden fall gut werden!

  22. Angelique sagt:

    alles muss schön dekoriert sein und am heiligabend ein leckeres essen,es ist der familientag bei uns,alle sind da zusammen und feiern und geschenke packe ich auch gerne aus. :o)

  23. Doreen sagt:

    Meine Familie und Freunde der Rest kommt von ganz allein.

  24. Susanne sagt:

    Auf keine Fall fehlen darf für mich unser traditionelles Weihnachtsessen und Schnee! Wir wohnen im Voralpenland und haben daher hin und wieder das Glück, daß es an Weihnachten wunderbar schneit. LG, Susanne

  25. Doreen H. sagt:

    :) Gemütliches Beisammensein und natürlich Kartoffelsalat mit Würstchen :)

  26. Sven sagt:

    Weihnachtsbaum, Kirchgang und das traditionelle Weihnachtsessen dürfen nicht fehlen! Es ist schön, wenn Kinderaugen leuchten und man etwas Tradition mitgeben kann!

  27. Ken sagt:

    Das Beisammensein mit der Familie & der Weihnachtsbaum!

  28. Julia sagt:

    Der leuchtende Weihnachtsbaum!

  29. Birgitta sagt:

    Das Weihnachtsessen und die weihnachtliche Stimmung!

  30. Danny sagt:

    Der Weihnachtsbaum darf auf keinen Fall fehlen – und natürlich liebe Menschen um mich herum.

  31. Katrin M. sagt:

    Lichterketten und Kerzen

  32. Sabine R. sagt:

    das beisammen sein

  33. Stefan sagt:

    Stollen, die Weihnachtsgans und meine Liebsten natürlich ;-)

  34. Juliane sagt:

    Kartoffelsalat mit Wiener und am 25. die Weihnachtsgans.

  35. Maren sagt:

    Weihnachtsbaum ;)

  36. Florian sagt:

    Eine leckere Ente

  37. Karin Algermissen sagt:

    Ein geschmückter Weihnachtsbaum und meine Familie

  38. G. sagt:

    Ich liebe die Weihnachstsstimmung und alles leuchtet und glitzert :)

  39. Christian Kaiser sagt:

    da bin ich ja mal gespannt, was ihr tolles eingepackt habt

  40. Tatjana G. sagt:

    Eigentlich gehört für mich zu jedem Weihnachten Schnee, nur hat man ja darauf leider keinen Einfluss.
    Auch die Weihnachtsgans darf nicht fehlen, sowie das Strahlen der Augen meiner Tochter beim Geschenke auspacken :)

  41. Vanessa sagt:

    Für mich darf meine Familie an Weihnachten nicht fehlen =) Kleinigkeiten wie Kerzen, Lichterkette, Plätzchen etc… sind ja eigentlich immer da. Gerade zu Weihnachten freue ich mich, wenn wir alle zusammensitzen.

  42. Nicole sagt:

    Eine schöne Deko natürlich, zurzeit mag ich Metallicfarben in Silber- und Bronzetönen gerne. Dazu natürlich selbstgebackene Plätzchen und Kerzenschein und die Rolf Zuckowski Winterkinder CD!

  43. Janina sagt:

    Die Lichter der Weihnachtsbaum der Braten das gemütliche zusammen sitzen und GANZ wichtig
    die leuchtenden Kinderaugen am heiligen Abend *_*

  44. Anna sagt:

    Der Kartoffelsalat von meiner Mama :D

  45. Nicole66 sagt:

    Selbstgebackene Plätzchen (war dieses Jahr fleißig, habe 14 Sorten gebacken), Zeit für meinen Mann und unsere drei Söhne, Duftkerzen, Ruhe, Besinnlichkeit.
    Kartoffelsalat mit Würstchen (für meinen Mann und mich Veggie).

  46. Sabrina W sagt:

    Mit der ganzen Familie zusammensitzen.SPielen, Lieder singen und lecker Essen

  47. Natalija sagt:

    Für mich darf an Weihnachten vieles nicht fehlen, wir haben da seit Jahren unsere festen Traditionen! An Heiligabend darf die Familie nicht fehlen, denn zur Bescherung müssen alle anwesend sein und auch ein kleines Gedicht aufsagen. Einen Tannenbaum gibt es auch jedes Jahr. An Weihnachten selbst darf natürlich unsere jährliche Weihnachtspute nicht fehlen!

  48. Seli S. sagt:

    Mein Paps darf nicht fehlen,weils ohne ihn einfach nicht das selbe ist…leider ist er nicht mehr bei uns :(
    Ansonsten Geschenke für unsere kleine Maus..und einfach die besinnlichkeit..Kerzen..Plätzchen…Weihnachtsbaum..und SCHNEE :)

  49. Elachen sagt:

    Die Geschenke unterm buntem Lichterbaum, eine leckere Ente und strahlende Kinderaugen.

  50. Silvia sagt:

    Hallo, es dürfen Ausflüge mit Freunden und der Familie zu den schönen Weihnachtsmärkten nicht fehlen, mit all den Leckereien und einen heissen Getränk. Weihnachten selbst gefällt uns das enge Beisammensein mit der Familie bei einem schönen Traditionsessen am Besten, mit der anschliessenden Bescherung – man kann sagen was man will, schenken und beschenkt werden ist doch eine wunderbare Sache. Allen noch eine schöne und stressfreie Vorweihnachtszeit und besinnliche Feiertage !

  51. Silvia sagt:

    der geschmückte Baum, die Lichterketten an den Fenstern

  52. Renate sagt:

    eine schön geschmückte Wohnung mit Weihnachtsbaum, gutes Essen und mit der Familie zusammen sein

  53. jessminda sagt:

    Gemütliches Zusammensein mit der Familie, schön geschmückter Weihnachtsbaum und leckeres Esses

  54. Heike K. sagt:

    Hallöchen Ihr Lieben,

    ich finde es darf nicht an Ruhe fehlen.
    Man sollte sich besinnen,ist ja auch eine besinnliche Zeit.
    Alle hetzen und eilen……….
    denkt an euch und an eure Familie
    Liebe und schöne Weihnachtszeit wünscht eucht Heike

  55. Veronika sagt:

    Wenn ich bei Otto Office kurzfristig noch Weihnachtskaren bestelle..

  56. Schumara sagt:

    Ich bin schon ganz aus dem Häuschen und kann es kaum noch erwarten!
    Allerdings muss ich noch jede Menge bei der Deko aufholen.

  57. Melanie D. sagt:

    Leckeres Essen, ein Weihnachtsbaum und Deko! Und was auch nicht fehlen darf ist ein schönes Miteinander mit den Liebsten!

  58. Olivia Demmler sagt:

    Das leckere Weihnachtsessen mit Gans,Klößen usw.
    Außerdem darf auch kein Schnee fehlen,aber den haben wir zu Weihnachten im Erzgebirge immer ;-)

    Liebe Grüße,

    Olivia

  59. Erika sagt:

    Meine Familie natürlich! Wenn wir nicht zusammen sitzen, kommt keine weihnachtliche Stimmung bei mir auf! Das I-tüpfelchen sind die Deko an den Fenstern und auf dem Tisch (Bilder, Bögen und Gestecke) und last but not least das köstliche Essen, auf das ich mich schon das ganze Jahr freue

  60. Angela Motschenbacher sagt:

    ein ganz natürlich geschmückter Weihnachtsbaum mit Lebkuchen dran und Äpfeln und Zuckerstangen !! Darauf freu ich mich schon jetzt

  61. Nadine sagt:

    Ein geschmückter Weihnachtsbaum …leckerein …und das aller wichtigste…meine Familie ♥

  62. Martha sagt:

    Das Zusammensein mit der Familie :)

  63. Nadinlu sagt:

    Weihnachten; Kekse backen, Geschenke kaufen, leckeres Essen und ganz viele liebe Menschen um sich haben!!

  64. Melanie Peter sagt:

    Für mich ist wichtg,dass die Familie zusammen ist, alles andere muss nicht zwinged sein, aber meine Familie

  65. Christian K sagt:

    Mistel und ein Adventskranz und die FamilieC

  66. Janette Oestereich sagt:

    der schnee… wir lieben weiße weihnacht… familie am tisch …und es schneit draußen..nach dem essen eine schneeballschlacht..perfekt… leider ist der schnee zu weihnachten viel zu selten …aber wir genießen auch die zeit mit der familie die wir viel zu wenig haben uns zu weihnachten aber immer nehmen

  67. Susi sagt:

    Plätzchen und Zimttee, Kerzen und Lichter, und Schnee – und ich hoffe da kommt noch etwas von oben runter ;o)

  68. Carmen sagt:

    Weihnachtsbaum

  69. Sven sagt:

    Treffen mit der ganzen Famile

  70. Berndt sagt:

    Meine Familie und schöne mit Bedacht ausgewählte Geschenke.

    Schöne Feiertage und alles Gute für das Jahr 2014

    Berndt

  71. Schneckl sagt:

    gemütliche Stunden zusammen verbringen und das funkeln in den Augen der Kinder sehn

  72. danni sagt:

    Definitiv brauchen wir einen echten Tannenbaum und Plätzchen

  73. Nicole Bormann sagt:

    Mit meinen Kindern Weihnachten genießen

  74. Maria sagt:

    leckeres Essen, eine schöne Deko und die ganze Familie

  75. Jenny sagt:

    leckeres esse)

  76. Katrin S. sagt:

    Meine 3 Kinder, was gibt es schöneres als leuchtene Kinderaugen? Da ist alles andere egal

  77. Frank sagt:

    die Familie, ein festlich geschmückter Raum, Geschenke für die Kids :-)

  78. Saby sagt:

    Weihnachtsbaum

  79. Dana sagt:

    Zeit mit der ganzen Familie verbringen, einen wunderschönen Tannenbaum und ein super leckeres Essen. Eine so schöne Zeit.

  80. susanne goncalves sagt:

    die deko lässt die stimmung erst aufkommen ! :)

  81. Sabrina sagt:

    Das gemeinsame Essen. (Karpfen usw.)

  82. Tom sagt:

    die komplette Familie und Schnee wäre auch schön

  83. Bianca fric sagt:

    Ganz wichtig bei uns : der Weihnachtsbaum der ein tag vor Heiligabend zusammen mit den kindern geschmückt wird

  84. Judith sagt:

    Das zusammenkommen der ganzen Familie!

  85. Nicole Z sagt:

    Bei uns darf auf jeden Fall der Weihnachtsbaum und auch eine Krippe nicht fehlen.

  86. Nadine sagt:

    Natürlich darf meine Familie nicht fehlen. Die sind das allerwichtigste was es gibt.

Diesen Artikel kommentieren