5.2 C
Hamburg
Mittwoch 14. April 2021 | KW 15
Start Karriere Networking

Networking

„Vitamin B“ war schon immer wichtig – ob privat oder beruflich. Heute findet ein Großteil des Networkings (Netzwerkens) auf digitalen Plattformen wie XING oder LinkedIn statt. Hier geben wir Tipps, wie man ein Netzwerk aufbaut, es pflegt und optimiert.

Networking – auf Deutsch netzwerken – ist im Geschäftsleben unverzichtbar. Ob Sie sich erst noch einen Namen machen wollen oder es darum geht, Ihre Stellung auszubauen: Ein breit gefächertes Netzwerk macht vieles leichter und ermöglicht so manchen Karriereschritt. Hier sind vier Networking-Tipps, mit denen Sie im Berufsleben vorankommen.   Gründen Sie Ihr Netzwerk Messen, Seminare, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Tagungen – das fällt alles...
Wer ein Meister des Small Talk ist, dem öffnen sich in unterschiedlichsten Lebensbereichen buchstäblich Tür und Tor. Durch gekonnten Small Talk ist es oftmals sogar möglich, neue Kontakte zu knüpfen, die vielleicht auch neue Chancen und Möglichkeiten im Berufsleben eröffnen. Small Talk im Privatleben unterscheidet sich meist stark von der "kleinen" Unterhaltung im Job. Unter Freunden wird nicht jedes Wort...
Wenn die Unterschrift unter dem Arbeitsvertrag ist, dann haben Arbeitnehmer die erste Hürde gemeistert. Nun gilt es, sich im neuen Job zu bewähren. Dabei hat sich besonders der erste Arbeitstag als Prüfstein herausgestellt. In diesem Artikel finden Sie Tipps, wie man die typischen Stolperfallen umgehen kann. Der Job beginnt schon vor dem ersten Arbeitstag Das Eingewöhnen am neuen Arbeitsplatz beginnt bereits vor...
Das mittägliche Geschäftsessen läuft in einem entspannteren Rahmen ab als das abendliche Dinner. Trotzdem lauern auch beim Business-Lunch einige Fallstricke – mit diesen Dos und Don’ts sind Sie auf der sicheren Seite.   Die Auswahl des Lokals Am Anfang des Business-Lunchs steht die Frage nach dem Treffpunkt. Der Vorschlag, wo man sich trifft, kommt dabei vom Einladenden. Dieser ist klar im Vorteil,...
Wenn ein Mitarbeiter Hilfe sucht, befindet er sich oft in einer prekären Situation. Wird er dann unsensibel behandelt, verliert er schnell das Vertrauen in sein Gegenüber. Die Humble-Consulting-Methode des US-Psychologen Edgar Schein setzt deshalb auf einen persönlichen Draht zwischen dem betroffenen Mitarbeiter und dem, der ihn berät.   Vertrauen als Kommunikationsstrategie Jemanden in einer persönlichen Problemlage um Hilfe zu bitten, fällt vielen...