Stress mit den Kollegen: 4 Tipps, wie Sie wieder für Harmonie sorgen

Darstellung von Kollegenzusammenhalt innerhalb eines Teams.

Eigentlich lieben Sie Ihren Job! Die Aufgaben erfüllen Sie und mit den Arbeitsbedingungen schätzen Sie sich mehr als glücklich – und trotzdem ist da dieser ungeklärte Konflikt mit dem Chef oder den Kollegen? Wir verraten Ihnen, wie Sie Konflikte lösen können, um wieder mit einem rundum guten Gefühl zur Arbeit zu gehen!

Konflikte gehören dazu

Wo viele Menschen zusammenarbeiten, ist das Konfliktpotenzial groß. Schließlich trifft eine Vielzahl verschiedener Meinungen aufeinander, Streitereien bleiben da nicht aus! Sie allein entscheiden jedoch, wie Sie mit dem Zwist umgehen. Bedenken Sie, dass im Job nicht immer alles zu 100 Prozent glatt laufen kann. Manchmal muss es einfach scheppern, damit gute Teams entstehen. In der Fachliteratur werden diese Phasen des Teambuildings als Forming, Storming, Norming, und Performing bezeichnet. Das heißt, man beschnuppert sich, dann kracht‘s, danach findet jeder seinen Platz und erbringt schließlich bis zum Projektabschluss seine Leistung im Team.

Kritik ist in Ordnung, solange Sie fair ist

Es ist völlig in Ordnung, im Job den Kollegen gegenüber Kritik zu äußern. Doch gilt: Der Ton macht die Musik! Sie wollen ja auch selbst wegen einer vermeintlich schlechten Leistung nicht vor dem gesamten Team zusammengestaucht werden, oder? Dann sollten Sie das auch nicht mit anderen tun. Auch ist es sinnvoll, nicht gleich am Tag des Vorfalls wie ein Maschinengewehr Salven der Erregung abzuschießen. Schlafen Sie eine Nacht drüber! Am nächsten Tag haben Sie sich bereits etwas beruhigt und können die Angelegenheit überlegter angehen.

Nicht alles persönlich nehmen

Eine der wichtigsten Regeln: Nehme Sie Konflikte am Arbeitsplatz nicht zu persönlich. Wenn Sie Berufliches von Privatem trennen, gelingt Ihnen auch das Abschalten nach Feierabend besser. Garantiert!

Ein klärendes Gespräch führen

Damit die Fronten nicht weiter verhärten und womöglich ein offener Streit ausbricht, sollte Sie ein klärendes Gespräch mit den beteiligten Kollegen führen. Gehen Sie dabei wie beschrieben vor, damit im Office wieder die Ruhe Einzug hält:
• Beschreiben Sie die Sachlage neutral.
• Erklären Sie, was Ihnen an der aktuellen Situation missfällt.
• Formulieren Sie Ihre Erwartungen und Wünsche. Seien Sie aber auch offen für die Worte Ihrer Kollegen.
• Finden Sie eine Einigung, mit der alle involvierten Personen leben können.

 

Urheber des Bildes: stockbroker / 123RF Standard-Bild

 


1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen (Bisher wurden für den Artikel "Stress mit den Kollegen: 4 Tipps, wie Sie wieder für Harmonie sorgen" noch keine Sternchen vergeben)

Comments are closed.