Emotionale Reife – das macht sie aus

Lesezeit: ca. 2 Minuten
Man hält ein Bild von sich vor sein Gesicht

Emotionale Reife hat viel mit der eigenen mentalen Stärke zu tun. Emotional reife Menschen sind weniger abhängig vom Urteil anderer und nehmen sich selbst nicht so wichtig. Diese Menschen sind mit sich selbst zufrieden. Emotional unreife Menschen sind mit sich selbst hingegen eher unzufrieden und benötigen die Bestätigung Dritter.

So erkennen Sie emotional stabile Menschen

Diese vier Verhaltensmuster zeigen, wie sich emotionale Reife in der Interaktion mit anderen Menschen äußert:

  • Das Verhalten anderer nicht persönlich nehmen
    Emotionale Stabilität bringt das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit mit, nicht alles persönlich zu nehmen, was Mitmenschen, Kollegen oder andere tun oder sagen. Es ist wichtig, zu erkennen, dass sich die Welt nicht nur um die eigene Person dreht. Ein falsches Wort oder fehlende Beachtung ist also kein Angriff auf Sie persönlich, sondern das Resultat des Problems Ihres Gegenübers.
  • Sich nicht auf jede Diskussion einlassen
    Als emotional stabiler Mensch schaffen Sie es, einer unnötigen Diskussion aus dem Weg zu gehen. Sie wenden sich ab, ohne dem Drang nachzugehen, sich rechtfertigen zu müssen.
  • Den Fokus nicht auf die Vergangenheit zu legen
    Ein emotional unreifer Mensch beruft sich gerne auf die Vergangenheit. Sie haben bestimmt schon den Spruch gehört: “Damals war alles besser.” Sie sollten mit gutem Vorbild vorangehen und Veränderungen als Chance sehen, sich weiterzuentwickeln.
  • Zu Fehlern stehen und daraus lernen
    Fehler werden gerne verschwiegen, um besser dazustehen als andere. Das ist ein klares Zeichen von emotionaler Unreife. Wer hingegen auch mal seinen Fehler zugibt, kann etwas daraus lernen und sich persönlich weiterentwickeln. Haben Sie ruhig den Mut, einen Fehler zuzugeben und übernehmen Sie die Verantwortung für Ihre Taten – kein Mensch ist perfekt.

Fazit

Reflektieren Sie sich selbst. Gehen Sie einmal in sich und schauen, welche der Verhaltensmuster auf Sie zutrifft. Seien Sie ehrlich und verschweigen Sie auch keine kleinen Baustellen an sich selbst. Denn wie schon erwähnt: Kein Mensch ist perfekt und jeder hat seine persönlichen Schwächen.
Des Weiteren sollten Sie einfach gelassen neue Wege gehen und mit Ihren Mitmenschen so umgehen, wie auch Sie behandelt werden wollen.

Urheber des Titelbildes: lassedesignen – Germany / 123RF Standard-Bild


1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen (Für den Artikel "Emotionale Reife – das macht sie aus" wurden im Durchschnitt 5,00 von 5 Sternchen von 1 Personen vergeben.)

Comments are closed.