Ideen für vegane Mittagspausen im Büro

Lesezeit: ca. 3 Minuten
Vegane Mittagspausen im Büro / auf dem Foto: Vegane Wraps mit Linsen und Maiskolben.

Immer mehr Menschen entscheiden sich für die vegane Ernährung. Der Beweggrund ist in den meisten Fällen, dass die Produktionsbedingungen für Nahrungsmittel mit tierischem Ursprung stark in der Kritik stehen. Massentierhaltung, der Einsatz von Antibiotika und Tiertransporte unter teils schlimmen Bedingungen führen dazu, dass viele Menschen versuchen, ohne Fleisch und tierische Lebensmittel auszukommen. So steigt das Interesse an einer gesunden, ausgewogenen Ernährungsweise aktuell enorm.

Wir erläutern Ihnen u.a. die Unterschiede zwischen vegetarisch und vegan. Außerdem erfahren Sie, was Sie mittags am Arbeitsplatz essen können – ohne große Umstände und aufwendige Vorbereitungen!

Vegetarisch und vegan – was ist das eigentlich genau?

Bei der vegetarischen Ernährung werden Fleisch und Wurst gestrichen. Viele Vegetarier essen auch keinen Fisch und Meeresfrüchte. Tiere sind also tabu, aber Eier, Milch und Milchprodukte, Käse und Honig dürfen weiterhin auf dem Speiseplan stehen.

Veganes Essen kommt dagegen komplett ohne Produkte tierischen Ursprungs aus. Wenn Sie dabei auf eine ausgewogene Zusammensetzung achten, ist diese Ernährungsweise gesund und unbedenklich. Lediglich die Versorgung mit Vitamin B12 kann leiden, wenn Sie gar kein Fleisch mehr essen. Deshalb ist hier eine Ergänzung mit einem B12-Präparat sehr sinnvoll.

Ideal geeignet für veganes Essen sind:

  • Obst, Gemüse, Salate und Kartoffeln
  • Getreide und Reis
  • Pilze
  • Hülsenfrüchte und Nüsse
  • Pflanzliche Fette und Öle

Viele Lebensmittel lassen sich problemlos ersetzen. Statt Honig nehmen Sie Ahornsirup oder Agavendicksaft, statt Butter eine vegane Margarine. Mittlerweile bekommen Sie auch überall Pflanzenmilch, veganen Joghurt, Quark und Käse sowie Fleischersatzprodukte.

Die Basis für veganen Käse besteht meist aus Nüssen. Fleischersatzprodukte werden zum Beispiel aus Soja oder Erbsenprotein hergestellt, auch Tofu, Seitan und Tempeh sind beliebte Substitute für Fleisch.

Zu Hause vegan kochen ist kein Problem – aber was essen Sie in der Mittagspause?

Hier kommt es zunächst darauf an, ob Sie die Möglichkeit haben, mitgebrachtes Essen aufzuwärmen. Wenn nicht, müssen Sie auf Gerichte ausweichen, die auch kalt gut schmecken. Gut geeignet ist in diesem Fall alles, was Sie bequem aus der Hand essen können. Wir haben einige warme und kalte Varianten für die Mittagspause im Büro zusammengestellt.

Schnelle und einfache Rezepte aus der veganen Küche:

Sie haben keine Möglichkeit zum Aufwärmen? Dann bieten sich folgende Speisen an:

  • Wraps oder Tortillas (z.B. gefüllt mit einem veganen Aufstrich oder Hummus),
  • Ofengemüse,
  • Gurken und
  • Tomaten

Nudelsalate sind eine schmackhafte Alternative zu einem warmen Mittagessen. Überhaupt können Sie Salate aller Art sehr gut mit ins Büro nehmen. Das Dressing verpacken Sie am besten separat. Sättigend und lecker sind Salate mit Couscous oder Bulgur, die Sie gut mit gedünstetem Gemüse, Tofu und/oder gebratenen Champignons anreichern können.

Wenn ein Wasserkocher vorhanden ist, können Sie sich daheim Ihre eigene Instant-Suppe vorbereiten: In ein Schraubglas oder einem anderen Behälter mischen Sie chinesische Mie-Nudeln, vorgegartes Gemüse (möglichst klein geschnitten) und Gewürze oder gekörnte Brühe (natürlich vegan). Die Nudeln müssen nicht gekocht werden, heißes Wasser und eine kurze Ziehzeit reichen aus.

Statt Mie-Nudeln können Sie Ramen-Nudeln verwenden, die ebenfalls nur durch Ziehen in heißem Wasser genussfertig sind. Dazu passen getrocknete Pilze, sehr fein geschnittene Karotten, Lauchzwiebeln und Pak Choi. Für den vollmundigen Geschmack sorgt eine Miso-Paste.

Sie sehen, es ist gar nicht so aufwendig, sich in den Mittagspausen vegan zu ernähren. Haben Sie weitere Tipps oder Rezepte für uns? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar!

Urheber des Titelbildes: Anna Pustynnikova – Russian Federation / 123RF Standard-Bild


1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen (Für den Artikel "Ideen für vegane Mittagspausen im Büro" wurden im Durchschnitt 5,00 von 5 Sternchen von 1 Personen vergeben.)

Comments are closed.