Xing: Neue Funktionen und Fachbeiträge von Experten

XING Funktionen

Mitarbeiter suchen, Stellenangebote einstellen, Fachveranstaltungen organisieren und sich an brancheninternen Diskussionen beteiligen: Xing ist bekanntlich das soziale Netzwerk, um berufliche Kontakte zu knüpfen und zu pflegen. Xing bastelt ständig an neuen Funktionen, um seinen Mitgliedern mehr Möglichkeiten für den Austausch zu bieten und neuen Mitglieder zu gewinnen. In diesem Jahr hat sich da schon einiges getan, besonders für die beliebten Xing-Gruppen gibt’s viele neue Features.

 

Highlight der neuen Xing-Funktionen: Offizielle Gruppen-Postings

Moderatoren von Xing-Gruppen finden mehr Beachtung: Wer alle Teilnehmer mit einem Post erreichen möchte, um zum Beispiel über ein Event zu informieren, kann dies endlich im Namen der Gruppe tun.

Bisher ließ sich in diesem Fall nur ein gewöhnlicher Beitrag unter dem eigenen Namen veröffentlichen. Gleichzeitig kann der Beitrag als für alle sichtbarer „Lese-Tipp“ markiert werden.

Zusätzlich ermöglichen es die neuen Funktionen von Xing, den Reiter „Über diese Gruppe“ um Videos und PDFs zu erweitern. So lässt sich beispielsweise ein Video gemeinsamer Gruppenevents zeigen, um neue Mitglieder für die Gruppe zu generieren.

Ebenfalls verbessert: Durch neue Statistik-Funktionen bei Xing sind aussagekräftigere Informationen über Gruppenmitglieder verfügbar. Moderatoren können unter anderem sehen, in welche Branchen und Firmen die einzelnen Gruppenmitglieder tätig sind.

 

Journalistische Offensive: Fachartikel von 60 Branchenexperten

Xing setzt 2016 verstärkt auf eigene redaktionelle Inhalte. Das jüngste journalistisches Angebot für die User: 60 von der Xing-News-Redaktion ausgewählte Experten publizieren regelmäßig Fachbeiträge und liefern persönliche Einschätzungen ab.

Zu den Fachleuten gehören zum Beispiel Opel-CEO Karl-Thomas Neumann, der als „Mr. Dax“ bekannte Finanzexperte Dirk Müller und Stephanie Czerny, Mitbegründerin der Konferenz Digital Life Design (DLD).

Öfter mal einen Blick auf die Artikel der Branchen-Insider zu werfen, ist durchaus lohnenswert.


1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen (Bisher wurden für den Artikel "Xing: Neue Funktionen und Fachbeiträge von Experten" noch keine Sternchen vergeben)

Diesen Artikel kommentieren