Ein kreatives Hochzeitsgeschenk für Kollegen

Ein kreatives Hochzeitsgeschenk für Kollegen

Mit dem Mai beginnt die jährliche Hauptsaison der Hochzeiten. Überall, bei Verwandten, Freunden und natürlich auch Kollegen, finden Hochzeitsfeiern statt und im Büro steht man vor der Frage: Schenken wir der Kollegin bzw. dem Kollegen etwas? Und wenn ja, was ist das Richtige für diesen Anlass? Da auch bei meinen Kollegen demnächst die Hochzeitsglocken erklingen, habe ich mich mit der Hochzeitsgeschenke-Frage einmal genauer befasst.

Was ist das richtige Geschenk?

Mit einem herkömmlichen Geschenk besteht die Gefahr, nicht den richtigen Geschmack des Brautpaares zu treffen. Da ein Brautpaar meistens viele Ausgaben hat, ist man mit einem Geldgeschenk immer auf der richtigen Seite.

Ist man zur Feier des Kollegen eingeladen, ist eine Summe von ca. 20 bis 40 € pro Person angebracht. Sollte es sich nur um ein Geschenk aus dem Kollegenkreis (ohne Einladung für die Feier) handeln, ist natürlich auch weniger in Ordnung. Bei uns im Büro haben wir in der Regel keine Summe festgelegt, sondern jeder wirft seinen Beitrag direkt in einen Umschlag. So hat jeder die Möglichkeit sich zu beteiligen, wie er kann und möchte.

Da ein Geldgeschenk im Umschlag schnell lieblos wirken kann, gestalten wir meist noch etwas Persönliches. Ich finde die Idee sehr schön, anstatt einer Karte einen Hochzeitsteller von allen Kollegen beschreiben zu lassen. Das ist eine schöne und bleibende Erinnerung, die man sich auch Jahre später gerne nochmal anschaut.

Was benötigt man für einen Hochzeitsteller?

Das Schöne an diesem Teller ist, man hat mit wenig Aufwand viel Effekt. Es reichen nur ein paar wenige Dinge, die sogar bei uns im OTTO Office-Sortiment zu finden sind. So kann man dank des 24-Stunden-Lieferservices auch auf den letzten Drücker noch einen schönen Teller gestalten. Für einen Hochzeitsteller werden diese Produkte benötigt:

Wie geht man bei der Gestaltung vor?

Bevor der Hochzeitsteller von allen Kollegen unterschrieben wird, sollte man einen zentralen Sichtpunkt auf dem Teller gestalten. Es bietet sich an, einen talentierten Kollegen zu finden, der mittig einen Hochzeitscomic zeichnet oder in hübscher Schrift Glückwünsche schreibt. Danach können die Kollegen auf dem Rand unterschreiben.

Aber wohin mit dem Geld fragen Sie sich? Passend zur Hochzeit bietet es sich an, die Geldscheine mit Origami in Herzform zu falten. Dann können diese mit etwas Tesafilm am Teller befestigt werden. Oder Sie streuen die Herzen einfach auf den Teller, nachdem Sie ihn in Folie verpackt haben. Eine Anleitung zum Falten von Origami-Geldschein-Herzen finden Sie hier:

Mit diesen einfachen Schritten haben Sie ein tolles Hochzeitsgeschenk gestaltet, über das sich die Kollegen gewiss freuen werden.


1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen (Für den Artikel "Ein kreatives Hochzeitsgeschenk für Kollegen" wurden im Durchschnitt 4,25 von 5 Sternchen von 4 Personen vergeben.)

Diesen Artikel kommentieren