Knitterfrei Koffer packen – so geht’s!

koffer-packen

Sie müssen geschäftlich verreisen, doch als Sie am Zielort ankommen und Ihren Koffer öffnen, sind Ihre Kleidungsstücke durcheinander geraten und zerknittert. Ärgerlich, denn ein zerknittertes Hemd oder ein faltiger Rock macht beim Treffen mit den Geschäftspartnern sicherlich nicht den besten Eindruck. Doch wie packt man seinen Koffer richtig und vor allem faltenfrei?

 

Tipp 1: Rechtzeitig packen

Packen Sie Ihren Koffer oder Trolley nicht erst auf den letzten Drücker, sondern im Idealfall einen Tag früher. Wer unter Zeitdruck steht wird dazu verleitet, seine Sachen wahllos in den Koffer zu werfen und womöglich dabei noch die Hälfte zu vergessen.

 

Tipp 2: Das richtige Gepäckstück

Auf einer Geschäftsreise eigentlich selbstverständlich: Verzichten Sie auf Rücksäcke oder Reisetaschen, sondern nehmen Sie einen Koffer bzw. Trolley. Diese sind robuster und haben meist im Inneren Gurte, mit denen Sie Ihre Kleidung zusätzlich befestigen können.

Überlegen Sie sich nun, auf welcher Seite Ihr Gepäckstück die meiste Zeit stehen wird. Packen Sie auf diese Seite die schweren Gegenstände ein (z.B. Kosmetika, Schuhe oder ein Fön). Tun Sie dies nicht, fallen die schweren Sachen auf die leichten – wir Ihre Hemden oder Blusen – und zerknittern diese.

 

Tipp 3: Vermeiden Sie häufiges Falten

Versuchen Sie, Ihre Hosen, Sakkos, Hemden oder Blusen möglichst wenig zu falten. Denn dort wo sie die Kleidungsstücke falten, haben Sie nach der Reise unschöne Knicke. Ideal sind Koffer, in denen Sie Ihre Kleidung legen können, ohne sie falten zu müssen. Eine weitere Möglichkeit ist, zwischen den Kleidungsstücken Seidenpapier zu legen. So können die unterschiedlichen Stoffarten nicht aneinander reiben und Knittern erzeugen.

 

Tipp 4: Füllen Sie Lücken auf

Füllen Sie Lücken im Koffer auf: Das verhindert das Rutschen Ihrer Sachen und verleiht Stabilität. Packen Sie beispielsweise an die Ränder aufgerollte Gürtel oder ihr Ladekabel.

 

Tipp 5: Nach der Reise

Sollten Ihre Kleidungsstücke dennoch verknittert angekommen sein, haben Sie noch eine Möglichkeit, wenn kein Bügeleisen in der Nähe ist: Stellen Sie eine heiße Dusche an und hängen Sie Ihr knittriges Hemd in der Nähe auf. Der heiße Wasserdampf glättet zumindest die gröbsten Falten.

 

Gute Reise!


1 Sternchen2 Sternchen3 Sternchen4 Sternchen5 Sternchen (Bisher wurden für den Artikel "Knitterfrei Koffer packen – so geht’s!" noch keine Sternchen vergeben)

Diesen Artikel kommentieren